Ämter…

Oktober 20, 2010 at 3:22 pm (Uncategorized)

… machen mir Angst:

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Michael said,

    Tolles Bild – und mir geht es oft ganz genauso! Doch in Zeiten von sozialen Netzwerken und Überwachung überall kommst du eigentlich gar nicht mehr aus, der gläserne Mensch von Orwell haben wir schon längst hinter uns gelasssen, findest du nicht? Wusstest du zum Beispiel, dass jede Handy als Abhörgerät dienen kann? Selbst wenn es ausgeschaltet im Raum liegt, kann darüber aufgenommen werden, was im Umkreis gesprochen wird. Nur ohne Batterie geht es nicht mehr …

  2. muetzenmaedel said,

    naja, bei sozialen Netzwerken gebe ich meine Daten freiwillig preis. Ob das nun gut oder schlecht ist, will ich nicht beurteilen. Aber wenn der Staat Sachen von mir wissen will, die ihn (meines Erachtens) einfach nichts angehen und ich verpflichtet bin, dies anzugeben…

    Ach ja, Handy: es ist auch schön, dass der Umstand, dass Du ein Handy nicht zu einem Treffen mitnimmst (und dadurch dieses Treffen nicht aufgezeichnet werden kann) Dich verdächtig(er) macht, wenn Du schon überwacht wirst… -> siehe Causa Andrej Holm…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: